DE EN
DE EN
28. Januar 2015

Bayerischer Kartoffelsalat – Rezept

Ein simples Gericht, das zu überzeugen weiß.

Wir Bayern mögen es ja gerne etwas deftiger, da muss natürlich auch der Salat Kohlehydrate beinhalten und würzig schmecken, damit er uns ordentlich Kraft geben kann. Ein beliebtes Rezept für den bayerischen Kartoffelsalat, wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Was gehört hinein?

Natürlich Kartoffeln – 5 mittelgroße sollten für vier Personen ausreichen
½ Zwiebel (rot oder weiß)
Wasser (etwa 6 EL)
1 EL Öl
3 EL Essig
1TL Zucker
Prise Salz und Pfeffer
Nach Belieben ein wenig Schnittlauch

 

Kochmütze auf und los

Kochen Sie die Kartoffeln circa 45 Minuten lang, bis Sie durch sind und schälen Sie sie anschließend (das geht leichter, wenn sie noch warm sind). Danach werden sie in Scheiben geschnitten .
Die halbe Zwiebel wird gewürfelt und dazugegeben.
Für das Dressing die restlichen Zutaten zusammenmengen und unter den Salat heben. Damit sein Geschmack unwiderstehlich intensiv wird, lassen Sie den Kartoffelsalat vor dem Genießen mindestens eine Stunde lang ziehen.

 

An Guaden!


NEUESTE BEITRÄGE
Kaffee aus den Höhenlagen Tansanias
MEHR LESEN
Das Rehlegg gehört zu den Top 25 der besten Hotels in Deutschland
MEHR LESEN
Nusscreme zum Selbermachen
MEHR LESEN
Unser Küchenkonzept – für noch mehr nachhaltigen Genuss
MEHR LESEN