DE EN
DE EN
22. November 2018

Küchenbesuch von Tafelgold

Austausch unter Köchen

Unser Chefkoch Marko Lauterbach hat die Kollegen von Tafelgold Catering&Event aus München eine Woche lang in seine Küche gelassen. So konnte das Team um Michael Sturm zurückgezogen in den Bergen, neue vegetarische Gerichte für die Saison 2019 ausprobieren. Natürlich wurden dabei auch Rezepte und Erfahrungen ausgetauscht.

Lebensmittel und Kulinarik haben bei uns im Berghotel einen hohen Stellenwert. Am liebsten kochen wir mit regionalen Produkten. Ein ganz besonderes Augenmerk legen wir auf die Qualität von Fleisch und Fisch. Die Tiere stammen aus kleinbäuerlicher Haltung, wir kennen unsere Partner-Bauern und Lieferanten persönlich, sie haben genauso viel Achtung vor Lebewesen wie wir. 

„Fleisch ist ein Stück Lebenskraft“ hat man früher oft gesagt, aber die Zeiten ändern sich. Viele Menschen verzichten heute auf Fleisch oder reduzieren ihren Fleischkonsum ganz bewusst. Und Veganer verzehren überhaupt keine tierischen Produkte. Darauf müssen sich Hotelküchen, Restaurants und Caterings einstellen. „Diese Gruppen werden immer größer, das stellen wir seit Jahren fest, Gemüse ist das neue Fleisch“, sagt Michael Sturm von Tafelgold.

Und weil wir unsere Rehlegg-Küche gerne weiterentwickeln, hat unser Küchenteam die Gelegenheit genutzt, den Tafelgold-Köchen über die Schulter zu schauen, Rezeptideen zu übernehmen oder zu erweitern. Unsere Hotelgäste durften die Woche über schon mal probieren: Die abendlichen Buffets im Galerierestaurant waren eine köstliche Mischung unserer traditionellen Gerichte, erweitert um ein raffiniertes vegetarisch/veganes Angebot, zum Beispiel Frühlingsrollen mit Selleriepüree, gebratene Erdnusskartoffeln mit Rosenkohl oder gegrillte Auberginen mit Sesamjoghurt.


NEUESTE BEITRÄGE
Unser Küchenkonzept – für noch mehr nachhaltigen Genuss
MEHR LESEN
Unsere neue Outdoor-Wellnessbehandlung: „Barfuaß“
MEHR LESEN
Viel neues im Rehlegg
MEHR LESEN
Wir nutzen die Zeit: Unsere Lichtnelken-Zimmer sind fast fertig!
MEHR LESEN