DE EN
DE EN
Anreise:
Abreise:
Gäste:
Anreise:
Abreise:
Gäste:
  • Buffet
  • Konditorin
  • Kuchen
  • Kulinarik
  • Nachspeise
8. September 2021

Rezept „Frucht-Gries-Nusskuchen“

Jeden Tag zaubert unsere Konditorin Franziska Graspointner in ihrer Backstube köstliche Leckereien für unsere Gäste: Kuchen, Torten, Süßspeisen, Desserts. Damit Sie auch nach Ihrer Rückkehr noch ein bisschen Rehlegg-Geschmack genießen können, hat uns Franziska eines ihrer Kuchen-Rezepte verraten: veganer Frucht-Gries-Nusskuchen.

Unsere Franziska ist bei uns quasi für alles zuständig, was süß schmeckt. Wobei sie keinerlei weißen, raffinierten Zucker verwendet, sondern nur Rohrzucker, Ahornsirup oder Honig – und auch das nur in Maßen. Süß ist nämlich nicht gleich süß, weiß unsere Konditorin. Alternative Varianten wie beispielsweise Honig geben eine angenehmere, viel leichtere und gesundere Süße. Auch sonst ist Franziska bei der Zutatenauswahl anspruchsvoll, da gibt es keine Kompromisse, vor allem bei den tierischen Produkten wie Ei, Butter & Sahne.

Auf dem täglich wechselnden Kuchenbuffets sind Franziskas Kuchen schnell vergriffen, auch die veganen Sorten. Sie weiß, vegane Kuchen sind geschmacklich kaum von den „normalen“ zu unterscheiden und lassen sich auch Zuhause ganz einfach nachbacken. Ihr Tipp: Einfache Rezepte auszuwählen, die von Anfang an vegan gedacht waren. Man kann zwar jedes Kuchenrezept vegan umwandeln, dafür braucht man aber ein wenig Erfahrung. Milch und Eier kann man nämlich nicht einfach eins zu eins durch Sojamilch und Ei-Ersatz ersetzen. Und damit das heimatliche Backvergnügen auch ganz sicher gelingt und dabei sogar noch ein bisschen Rehlegg-Erinnerung aufkommt, hat Franziska eines ihrer eigenen Rezepte für Sie rausgesucht: veganer Frucht-Gries-Nusskuchen. Und der geht so:

Zutaten für ein Blech:

  • 500g Weichweizengries
  • 250g gemahlene Mandeln
  • 250g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Dinkelmehl 630
  • 15g Backpulver
  • 400g brauner Zucker
  • 6g Vanille
  • Prise Salz
  • 900ml vegane Milch (Hafer/Soja/Mandel)
  • 600g Früchte der Saison
  • Puderzucker (Dekor)

 

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten Weichweizengries, Mandeln, Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille und Salz mischen und die vegane Milch mischen einrühren. Die Masse aufs eingefettete Blech füllen und glattstreichen. Die Früchte gleichmäßig draufverteilen.  Im 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

 

Gutes Gelingen wünscht unsere Konditorin Franziska Graspointner!


NEUESTE BEITRÄGE
Rehlegger Kuchenrezept
Rezept „Frucht-Gries-Nusskuchen“
MEHR LESEN
Konditorin im Rehlegg
Unsere Zuckerbäckerin
MEHR LESEN
Rehlegger Genussbuffet
MEHR LESEN
Seife Florex Rehlegg
Unverpackt ist besser
MEHR LESEN