DE EN
DE EN
22. Dezember 2016

Silvester – Lichterfest statt Feuerwerk

Stimmungsvoll ins neue Jahr

Scheinbar neue und doch traditionelle Wege gehen, nachhaltige Wege, als Zeichen der Achtsamkeit, das ist unser Anliegen und das des ganzen Bergsteigerdorfes Ramsau.
Wir sowie die Ortsvereine, Organisationen und gemeinnützigen Institutionen verzichten deshalb an Silvester freiwillig auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Stattdessen gibt es ein großes Lichterfest.

Viele Gründe sprechen dafür:
Das laute Spektakel verschreckt Hirsch, Reh und Gams im Nationalparkgebiet, in Wald und Gebirge. Auch unsere Nutz- und Haustiere fürchten den Lärm.
Raketen und Knaller bedeuten Feuer- und Brandgefahr für Häuser und historische Gebäude wie das Kirchenensemble mit seinen wunderschönen Holzschindeldächern.
Die Umwelt wird in der Nacht zum Neujahrstag durch eine unnötige Rekordmenge von Feinstaub und Treibhausgasen belastet.
Über dem Ramsauer Talkessel sollen in der Silvesternacht nur die Salven der Ramsauer Weihnachtsschützen erklingen. Dieses jahrhundertealte Brauchtum zur Ehre Gottes gilt als Dank für das abgelaufene Jahr und setzt Hoffnung in ein gutes neues.

Zusammenhelfen
An Silvester laden wir Sie ein, den Weihnachtsschützen zu lauschen. Unseren Hotelinnenhof werden wir in ein großes Lichtermeer verwandeln. Stimmungsvoll und festlich wollen wir ins Jahr 2017 starten.
Dabei werden wir mit dem Herzen auch bei all den Menschen sein, die schweres Leid zu tragen haben. Das Geld für Feuerwerkskörper werden wir deshalb spenden. Die Gemeinde Ramsau hat ein offizielles Konto eigerichtet, auf dem jeder Betrag willkommen ist. Konto: IBAN: DE08 7105 0000 0000 2000 22, Sparkasse Berchtesgadener Land, Verwendungszweck: „Spende Norcia“.
Alle Spenden kommt zu 100 Prozent den Menschen der italienischen Ortschaft Norcia im mittelitalienischen Erdbebengebiet zugute. Dafür wird der Ramsauer Stammgast und Bergfreund, Erzbischof Georg Gänswein, persönlich sorgen. 

Wir wünschen allen ein wunderbares Silvester. Möge es ein Fest sein, das sich an Tradition erfreut, das Vetrauen gibt, das Fröhlichkeit schenkt.


NEUESTE BEITRÄGE
1,5 Meter Abstand
MEHR LESEN
Unsere Webseite schont das Klima
MEHR LESEN
Kaffee aus den Höhenlagen Tansanias
MEHR LESEN
Das Rehlegg gehört zu den Top 25 der besten Hotels in Deutschland
MEHR LESEN